• Slide Limousine Apropos
  • Unsere vorgehensweise

Unsere Ethik und Vorgehensweise

In unserem Betrieb nehmen wir Rücksicht auf die Auswirkungen unserer Tätigkeiten auf soziales Umfeld, Umwelt und Ökologie. Wir produzieren nachhaltig und unser Zuchtbetrieb befindet sich stets in Harmonie mit der umliegenden Fauna und Flora.

Unser Trockenfutter und unsere Futterzusätze kommen aus verantwortungsvoll betriebener Landwirtschaft.

Unsere Produktion erfolgt nach den Prinzipien der biologischen Landwirtschaft (Düngung der Böden mit natürlichen Düngemitteln, Fruchtwechsel, Bewahrung von Wasserqualität, Hecken und Biodiversität…). Unsere Tiere können sich im Freien aufhalten und leben so richtig frei. Die Hacienda de Walk besitzt rund um den Stall zwölf Hektar Land, auf denen die Kühe grasen können.

Unsere Vorgehensweise ist eine Garantie für Authentizität und Lebensmittelsicherheit für unsere Kunden. In unserem traditionellen Zuchtbetrieb werden die Tiere identifiziert und sind rückverfolgbar (Ernährung und medizinische Betreuung).

Schlachtung und Zerlegung:

Nach der Schlachtung im Schlachthof Aubel werden die Tiere zu unserem Partnerunternehmen Fagnarde in Robertville gebracht, wo sie nach einer dreiwöchigen Ruhezeit zerlegt werden; die Fleischstücke werden anschließend vakuumverpackt.

Die Hacienda de Walk kontrolliert alle Etappen der Produktionskette und kann deshalb eine schnelle Verarbeitung gewährleisten.

Vache limousine
Redirect Limousine
Redirect Frison
Redirect Gite